Freitag, 14. Januar 2011

Der Buchtipp. Südtirols freie Buchhändler empfehlen - Runde 1



Mit Anfang dieses Jahres startet eine neue Aktion im RAI-Sender Bozen - Südtirols freie Buchhändler geben im Radio Tipps aus ihrem Sortiment. Dabei wird nicht darauf geachtet, ob das Buch heute oder vor drei Jahren erschienen ist. Wichtig ist vielmehr, ob BuchhändlerIn das Gefühl hat, dieses Buch sollte eigentlich noch mehr LeserInnen haben. Ziel der Aktion ist in jedem Fall, das Buch an sich zu bewerben.
Zu hören sein werden die Buchtipps in den Kultursendungen des RAI-Senders Bozen (Kulturabend, Forum Literatur, Thema Lesen) und auch in den Vormittagssendungen (Frühstücksradio, Treffpunkt).

Paul Valtiner (Buchladen Lana) empfiehlt in Runde 1:

Melinda Nadj Abonj: Tauben fliegen auf. Jung und Jung Verlag.


Dietmar Seyr (Buchhandlung Der Bücherwurm, Brixen) empfiehlt in Runde 1:

Colm Tóibín: Brooklyn. Hanser Verlag.


Hans Nöckler (Buchladen am Rienztor, Bruneck) empfiehlt in Runde 1:

Philip Roth: Empörung. Hanser Verlag.


Waltraud Waibl (Buchhandlung Europa, Bozen) empfiehlt in Runde 1:

Maria Barbal: Wie ein Stein im Geröll. Diana Verlag.



János Székely: Die Verlockung. Btb Verlag.


Julia Franck: Die Mittagsfrau. Fischer Verlag.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen