Dienstag, 15. Februar 2011

FORUM LITERATUR # 45: Rabensteiner, Liebesbriefe, Buchtipp


(Gottfried Solderer. Foto: Edition Raetia)


In dieser Folge schließen wir zunächst an die vorhergehende an. Mit Hilfe von Material aus dem Archiv des Senders Bozen begeben wir uns zurück zum 22. März 1992, als Gottfried Solderer seinen damals neu gegründeten Verlag Edition Raetia vorstellte. Erstes Buch: "Stillleben mit Zäunen", ein Gedichtband von Konrad Rabensteiner. Sie hören im O-Ton: den Leiter des Kreises der Autoren im Südtiroler Künstlerbund Alfred Gruber; Verleger Gottfried Solderer; und natürlich den Autor Konrad Rabensteiner, der einige Gedichte vorträgt.
Weiters beschäftigen wir uns mit dem Thema "Liebesbrief" - Tatjana Schneider hat dieses Programm für den Sender Bozen gestaltet.
Und dann gibt es wieder einen Buchtipp aus der Buchhandlung - Bettina Zisl von der Buchhandlung Weger in Brixen stellt Martin Suters Roman "Allmen und die Libellen" (Diogenes-Verlag) vor.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen