Samstag, 15. September 2012

FORUM LITERATUR # 106: Der Standpunkt der Schafe ...




In Forum Literatur zu Gast – der Psychologe und Autor Wolfgang Marx. Seit seiner Emeritierung widmet er sich verstärkt der Literatur. In diesem Herbst erscheint im Zürcher Verlag KaMeRu ein neuer Roman von Wolfgang Marx mit dem Titel „Der Standpunkt der Schafe“. Es geht ums Übersiedeln, um die Eingewöhnung in einer neuen Stadt und darum, worüber man in einer Universitätskantine so spricht – zum Beispiel über das interessante Problem der Willensfreiheit.

Margot Schwienbacher ist aus den Sommerferien zurück und öffnet wieder wöchentlich für uns ihre Lese-Schatztruhe – und auch bei ihr geht es heute um Schafe.

Außerdem stellen wir den neuen Roman von Anthony McCarten vor – „Ganz normale Helden“ – die Fortsetzung zu seinem Roman „Superhero“ -


- und wir beschäftigen uns ein bisschen mit dem jüngsten Roman der israelischen Autorin Zeruya Shalev – „Für den Rest des Lebens“.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen