Mittwoch, 3. April 2013

FORUM LITERATUR # 127: Elsa ungeheuer, Freuds Schwester & Beatrix Potter




Nicht nur der kalendarische Frühling hat begonnen – auch der Bücherfrühling treibt seine Blüten, die Leipziger Buchmesse, das wichtigste Frühjahrsereignis für den deutschen Buchmarkt, liegt bereits hinter uns.
Neue Romane bieten wir Ihnen heute, nämlich:
„Elsa ungeheuer“ von Astrid Rosenfeld – die Geschichte zweier Brüder und einer ganz erstaunlichen jungen Frau


 „Freuds Schwester“ von Goce Smilevski – ein Roman, der in finstersten Zeiten spielt und von einer der fünf Schwestern von Sigmund Freud erzählt wird:


Und in der Lese-Schatztruhe erzählt Margot Schwienbacher von der englischen Kinderbuchautorin und -illustratorin Beatrix Potter, deren Tier-Figuren heute immer noch beliebt sind. Erfahren Sie, wieviel in dieser Frau steckte!





 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen